Sie sind hier

Studie

Aktuelle Studien zeigen, dass die Digitalisierung für viele Unternehmen und andere Organisationen ein entscheidender Hebel ist, um den vielfältigen Herausforderungen an ein modernes Kommunikationsmanagement zu begegnen. Es zeigt sich, dass digital durchgeführte oder unterstützte PR-Evaluation heute als Standardinstrumentarium moderner Kommunikationsarbeit betrachtet werden kann. Gleichermaßen machen nur wenige von Big Data, Algorithmen oder Digital lntelligence Gebrauch. Hier erhalten Sie einen detailierteren Einblick in die deutschlandweit größte PR-Berufsfeldstudie des Bundesverband deutscher Pressesprecher, die hierzu relevante Ergebnisse liefert. Die 2. Tagung "PR im Digitalen Umbruch" geht auf diesen Status Quo ein und leitet Sie dezidiert an die dort festgestellten Herausforderungen zu meistern.