Labs

Entdecken Sie in unseren VISION-LABS die relevanten Themen für die Unternehmenskommunikation, die Ihnen den Weg in die Zukunft erfolgreicher PR weisen.

 

CHALLENGE 

PR ist im Wandel. PR experimentiert und erfindet neues. Wo bewegt sich die Branche hin und wie sieht sie in fünf oder zehn Jahren aus? Was sind Herausforderungen, was die wichtigsten Trends? Im Challenge Lab stellt René Seidenglanz genau die Entwicklungen dar, die in der PR wichtig sind und vor allem wichtig werden. Ana Adi wird uns mit brandneuen Erkenntnissen aus einem international besetzten Top-Level Expertenpanel aufzeigen, was PR heute tun muss, um zukunftsfähig zu bleiben. Wie sieht die erfolgreiche PR im Jahr 2025 aus? Im Challenge Lab erfahren Sie das schon heute.

 

STRATEGY 

Die neue Kommunikationswelt verzeiht weder künstliche Grenzen zwischen PR- und Marketingkommunikation, noch kommunikative Alleingänge oder Verzögerungen. Spätestens jetzt schlägt die Stunde einer wirklich strategischen PR, die alle Kommunikationen ‒ egal ob Marketing, Internes oder Public Affairs ‒ konsequent aus der Corporate Strategy ableitet. Im Strategy Lab treffen Sie unter anderem Christopher Storck, der Purpose als entscheidende strategische Aufgabe für die Unternehmenskommunikation begreift. Wie radikal das sein darf, welche Risiken er birgt und wie man einen solchen Dialog entfacht, wird in einer Panel-Diskussion zu Corporate Activism besprochen.

 

AGILITY 

Mit starren Hierarchien und Bürokratie wird PR den anstehenden Herausforderungen nicht mehr Herr. Die PR-Einheit der Zukunft arbeitet mit agilen Organisationsformen. Verantwortung, Wissen und Kompetenzen werden im Team gehalten und gezielt weiterentwickelt. Eine moderne Workforce und Vielfalt kann PR entscheidend voranbringen, weiß auch Cornelia Kunze. Professionell aufgestellte Newsrooms sind ein Beispiel für kluge Agilität. Eckhard Klockhaus, Deutschlands Newsroom-Vordenker, teilt seine Ideen mit uns. Seine Forschungen in der Philosophie des Geistes und der Sprachphilosophie stellt außerdem Philipp Hübl im Agility Lab vor. 

 

DIGITALIZATION 

Eine konsequente Digitalisierung erreicht die PR, indem sie Chancen der Automatisierung sinnvoll nutzt, digitale Tools gezielt und konzertiert einsetzt. Das gelingt zum Beispiel mit Hilfe digitaler Redaktionssysteme, über die Informationen ausgesteuert werden oder mit nachhaltiger Automatisierung. Aber auch künstliche Intelligenz gewinnt an Bedeutung. Welche Vorteile ein Chatbot hat und wie man ihn am besten einsetzt, erklärt Patrick Zimmerman im Digitalization Lab. Ob die automatisierte Kommunikation Fluch oder Segen ist, erörtert Carola Grimminger. Dass diese preisgekrönt sein kann weiß Saim Alkan, der mit seinen automatisierten Texten bereits internationale Preis gewonnen hat.